Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Tissot

Heritage 1936

Früher war alles besser? Natürlich nicht, und trotzdem: Die nostalgische Herrenuhr von Tissot knüpft an ein historisches Modell aus dem Hause an und weckt mit ihrem charmanten Zifferblatt spontane Zuneigung.

Der Gedanke an historische Taschenuhren liegt nahe: Das liebevoll gezeichnete Zifferblatt mit den geschwungenen Zahlen und der detailliert ausgeführten Minuterie, die sanft gewölbten Zeiger, die abgerundete Lünette und die abgeflachte Zwiebelkrone. Dass diese Details an eine Taschenuhr erinnern, ist gewollt. Denn die „Tissot Heritage 1936“ geht auf eine Uhr zurück, die für die Anfänge der Armbanduhr steht. Diese begeisterte nach dem Ersten Weltkrieg immer mehr Uhrenträger, die sich davon überzeugen ließen, dass sich die Zeit einfacher vom Handgelenk ablesen lässt als von einer in der Westentasche versenkten Uhr. Trotz der modernen Trageart waren frühe Armbanduhren gestalterisch noch ganz von den Taschenuhren beeinflusst. So auch ein historisches Modell von 1936, das Tissot zu der modernen Neuauflage inspirierte. Bereits diese Uhr wurde an einem Lederarmband mit heller Naht getragen. Dies wiederholt sich in der modernen Variante. Ebenfalls an alte Zeiten erinnert der Sprungdeckel des Edelstahlgehäuses: Dieser kann aufgeklappt werden, so dass durch ein Sichtfenster der Blick auf das ETA-Handaufzugswerk möglich ist. Ganz von heute ist allerdings die Wasserdichtheit des Gehäuses mit 5 bar. Das Modell „Tissot Heritage 1936“ ist für 995 Euro erhältlich. 

www.tissotwatches.com

Zurück