Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Swatch

Sistem Gentlemen 

Mechanik, die gute Laune macht und Designer dazu einlädt, ihre Ideen auszuleben: Swatch stellt eine neue Uhren Kollektion mit einem Automatikwerk vor, das optisch ganz schön was hermacht. 

Gestatten, das Uhrwerk: Es leuchtet in bunten Farben. Bahnen in Gelb und Orange bis hin zu Pink und Blau ziehen sich über alle Teile der Mechanik. Nur kleine Aussparungen geben den Blick frei auf Zahnräder sowie auf die hin- und her schwingende Unruh, das Herz der Uhr. Es ist nicht irgendein Werk, das in der neuen „Sistem Gentlemen“ von Swatch tickt. Nein, es ist das 2013 vorgestellte Kaliber Sistem 51, dessen Mechanik so weit vereinfacht wurde, dass es aus nur 51 Einzelteilen besteht und vollautomatisch zusammengesetzt und reguliert werden kann. Bei dieser Konstruktion ging es nicht nur um den technischen Aufbau, sondern auch um die Optik des Uhrwerks. So hatte man Lagersteine nach optischen Gesichtspunkten platziert und bei der Fertigung der Komponenten darauf geachtet, ein Spiel mit Farbe zu ermöglichen. 

Dieses zeigen nun neue Varianten der Kollektion „Sistem“, aus der wir die „Sistem Gentlemen“ als unser Highlight herausgepickt haben. Denn was sich auf der Vorderseite dezent und schlicht in Weiß auf Schwarz gibt, offenbart auf der Rückseite das farbige Kaleidoskop der Mechanik. Dieses Uhrwerk macht die neue Uhr nicht nur zum Gimmick für Mechanikliebhaber, sondern auch „preisverdächtig“ für die Uhrenmarke Swatch. Dank der innovativen Fertigung fügt sich die Automatikuhr in das gewohnte Preisgefüge der Marke ein: Die „Sistem Gentlemen“ kostet 140 Euro.

www.swatch.com

Zurück