Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Maurice Lacroix

Pontos S Diver

Sommer, Sonne, Strand und Wasser. Auch im Urlaub will Mann einen guten Eindruck machen. Da kommt die Taucheruhr Pontos S Diver von Maurice Lacroix gerade recht, die an Land sportlich und maskulin wirkt, während sie im Wasser sogar tiefen Tiefen Stand hält. 

Sie ist die Richtige für jedes Abenteuer: Die Taucheruhr Pontos S Diver ist bis 60 ATM wasserdicht. Das macht sie zu einem professionellen Tauchinstrument, das sich sogar zum Tiefseetauchen eignet und auch von Profis genutzt werden kann. Denn neben den klassischen Funktionen einer Taucheruhr – unter anderem der über die Krone bei 2 Uhr zu bedienende, um das Zifferblatt liegende Drehring zum einfachen Ablesen der Tauchzeit – ist das Modell mit einem Heliumauslassventil ausgestattet. Dies wird von Profis benötigt, die lange in großen Tiefen ausharren und sich in Druckkammern oder Taucherglocken aufhalten. Dort wird die Atemluft mit Helium angereichert – ein Gas, das auch ins Innere der Uhr eindringt. Lässt beim Auftauchen an die Oberfläche schließlich der Wasserdruck nach, dehnen sich Luft und Helium in der Uhr aus, was zu Beschädigungen führen könnte. Dem wirkt das Heliumauslassventil entgegen, indem es dieses Zuviel an Helium wieder entweichen lässt.

Zu diesen Funktionen kommt noch der gelungene Auftritt: ein klar abzulesendes Zifferblatt im Retrodesign, orangefarbene Details sowie ein mechanisches Automatikwerk. Das Gehäuse ist aus schwarz PVD-beschichtetem Edelstahl – eine Optik, der Maurice Lacroix noch zusätzliche Vorteile abringt: Nach Angaben der Marke gibt es damit unter Wasser kein metallisches Glänzen, was eventuell die Aufmerksamkeit großer Raubfische auf sich ziehen könnte. Stattdessen gebe man sich dezent ganz in Schwarz und werde „nicht von einem liebeshungrigen Hai umgarnt“. Na dann: Auf ans Meer! Mit Kautschukband und Dornschließe kosten die Ur 2790 Euro.

www.mauricelacroix.de

Zurück