Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Jean Marcel

Mythos Vertical Limit Chronograph

Das ist einzigartig: Der „Mythos Vertical Limit Chronograph“ von Jean Marcel bietet neben einer effektvollen Anordnung der Hilfszifferblätter eine mysteriöse Signatur, die sich nur dem Kenner offenbart. 

Diese Uhr birgt ein Geheimnis: Erst wenn man das Saphirglas des „Mythos Vertical Limit Chronograph“ von Jean Marcel anhaucht, erscheint das Logo der Marke! Dieses Phänomen nennt man bei Jean Marcel „Mystery Effekt“, was nur eine Besonderheit dieser Automatikuhr ist. Die zweite ist die vertikale Anordnung der Hilfszifferblätter auf Basis eines legendären Uhrwerks der Zeitgeschichte: Im „Mythos Vertical Limit Chronograph“ arbeitet eine modifizierte Variante des automatischen Chronographenwerks ETA Valjoux 7750, das fein finissiert ist. Es sorgt für das Zählen von Sekunden, Minuten und Stunden bei Betätigung des über der Krone platzierten Drückers. Der große Sekundenzeiger aus der Mitte ist zudem mit einem Gegengewicht versehen, das in der Zifferblattmitte eine Telemeteranzeige durchläuft und so eine zusätzliche Anzeige bietet. Der Schwarz-Weiß-Look der Uhr entsteht durch das Gehäuse aus Edelstahl sowie die Karboneinlage an den Gehäuserändern. Das Gehäuse misst im Durchmesser 44 Millimeter, bietet eine Wasserdichtheit bis 10 atm und wird an einem Lederarmband mit Doppelfaltschließe getragen. Der „Mythos Vertical Limit Chronograph“ ist auf 300 Stück limitiert und kostet 2300 Euro. 

Zurück