Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Hublot

Classic Fusion Berluti Scritto

Hublot macht wieder einmal mit ungewöhnlichen Materialien auf sich aufmerksam – stets getreu dem Leitmotiv „Fusion“. Damit bezeichnet man bei der Marke die Verschmelzung von zwei Welten. Die neue „Classic Fusion Berluti“ präsentiert sich demgemäß als ein populäres Uhrenmodell mit ausdrucksvollem Leder auf dem Zifferblatt. 

Uhren von Hublot sind immer für Überraschungen gut. So kreisten die Zeiger von Hublot-Uhren bereits über feine Spitze, über handgefertigte Schweizer Stickerei und über Jeansstoff. Nun rotieren sie zum ersten Mal über Leder. Natürlich ist es nicht irgendein Leder, sondern feines, sanft genarbtes Leder mit einer natürlichen Struktur, in das die Indizes sowie der Markenname mit faszinierender Präzision eingeprägt sind. Es ist das feine Venezia-Leder des bekannten Pariser Schuhmachers Berluti, das sich nach Ansicht von Liebhabern durch eine unverkennbare Patina auszeichnet. Diese setzt sich nun vom Armband direkt auf dem Zifferblatt fort. Dies war kein leichtes Unterfangen, wie CEO Ricardo Guadalupe berichtet: „Das Zifferblatt birgt besondere Herausforderungen, denn die Verwendung von lebendem Material in einem abgedichteten Gehäuse ist hoch komplex. Nicht minder schwierig ist es, die Nuancen von Zifferblatt und Armband perfekt aufeinander abzustimmen.“

Nun ist das Wunder vollbracht: Verstärkt wird der faszinierende Leder-Effekt dabei durch den warmen Farbton des Gehäuses aus King-Gold – einer Hublot-eigenen Legierung. Ein weiterer Blickfang ist die stilisierte Schrift auf dem Lederarmband, inspiriert von einem Manuskript aus dem 18. Jahrhundert. In dem auf 250 Exemplare limitierten Sondermodell arbeitet ein Manufakturwerk mit Automatikaufzug.

Eine attraktive Variante des Modells ist die „Classic Fusion Berluti All Black“ mit schwarzem Keramikgehäuse und Armband sowie Zifferblatt aus Venezia-Leder in der Farbe „Nero Grigio“. Die Uhren werden in Boxen aus Venezia-Leder im jeweiligen Farbton ausgeliefert. Die „Classic Fusion Berluti Scritto“ kostet ca. 29 000 Euro.

www.hublot.com

Zurück