Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Anzeige

Christiaan
van der Klaauw

Real Moon Tides

Griff nach den Sternen: Die niederländische Uhrenmarke Christiaan van der Klaauw bietet exklusive Armbanduhren mit astronomischen Komplikationen. Und da auch das Meer vom Mond beeinflusst wird, gibt es nun eine neue Uhr, die Ebbe und Flut zeigt. 

Er gilt als Spezialist für Sonne, Mond und Sterne: Seit der Uhrmacher Christiaan van der Klaauw für den Pariser Luxusjuwelier Van Cleef & Arpels eine Armbanduhr entworfen hat, die ein komplettes Planetarium bietet und den Weg von Erde, Mond und Planeten rund um die Sonne in Echtzeit darstellt, gilt er als Fachmann für himmlische Komplikationen. Denn er setzt die Himmelskörper nicht nur mit faszinierender Mechanik in Szene, sondern schafft auch poetische und ästhetische Darstellungen. Dabei hilft ihm Designer Daniel Reintjes, der mittlerweile Inhaber der Uhrenmarke ist und seine Faszination für Astronomie mit großer Begeisterung weiterträgt.

Aus dieser Zusammenarbeit ist die neue Uhr „Real Moon Tides“ entstanden. Sie zeigt bei 6 Uhr die Mondphasen – mit Hilfe einer kleinen Kugel, die wie der Mond gestaltet ist und dank einer dunklen Seite dessen optische Verwandlung darstellt. Zudem kann man von der Uhr den Wasserstand der Tiden, also der Gezeiten, ablesen: Bei Flut bewegen sich blaue Wellen in einem Fenster bei 12 Uhr langsam nach oben, bei Ebbe verschwinden sie allmählich nach unten. Ein Schauspiel, das auch fernab der Meere bezaubert. Dahinter steckt feinste Mechanik: Ein Automatikwerk, das aufwändig dekoriert ist und auch auf der Rückseite von dem Zauber von Mond und Sternen erzählt. Real Moon Tides ist mit Edelstahlgehäuse für rund 27 950 Euro erhältlich, mit Gehäuse aus Roségold kostet die neue Uhr rund 40 650 Euro.

www.klaauw.com

Zurück