Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Carl F. Bucherer

Patravi TravelTec

Es ist ein Instrument für die Eroberung der Welt: Carl F. Bucherer vereint in der „Patravi TravelTec“ gleich drei Zeitzonen und gibt der Uhr durch eine DLC-Beschichtung eine unverwüstliche Optik. 

Schweizer Uhren – das sind die bekanntesten der Welt. Und das Schweizer Jura mit seinen abgelegenen Hochtälern und schroffen Aufstiegen gilt als die Wiege dieser Handwerkskunst. Doch auch weiter unten ticken die Uhren präzise und ästhetisch: Im malerischen Luzern, das am Vierwaldstättersee liegt und bei Touristen und Besuchern sehr beliebt ist. In dieser idyllischen Atmosphäre – umgeben von historischen, vielfach barocken Bauwerken und einer lieblichen Landschaft – entstehen die Uhren von Carl F. Bucherer. Wichtiges Statement der Marke ist die „Patravi TravelTec“, die über ein eigenes Manufakturkaliber mit Automatikaufzug verfügt. Das Uhrwerk bietet die Anzeige von zwei Zeitzonen auf dem Zifferblatt, eine dritte Zeitzone kann von einem drehbaren Außenring abgelesen werden. Damit dies komfortabel erfolgen kann, setzt die Gestaltung auf starke Kontraste: von dem schwarzen Zifferblatt heben sich Zeiger und Ziffern deutlich ab. Den Rahmen dafür bietet tiefes Schwarz: Carl F. Bucherer präsentiert den Chronographen nun mit einem 46,6 Millimeter großen Gehäuse aus Edelstahl mit einer mattschwarzen DLC-Beschichtung. Auch das Edelstahlarmband ist schwarz DLC-beschichtet. Bei diesem Verfahren erhält der Stahl eine hauchdünne, aber aufgrund des Materials extrem robuste und kratzfeste Oberfläche. Gleichzeitig sorgt das Schwarz für einen modernen und zeitgemäßen Look. Die neue „Patravi TravelTec“ von Carl F. Bucherer kommt für 12 600 Euro in den Handel.

www.carl-f-bucherer.com

Zurück