Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Best of Basel

Mit welchen Zeitmessern faszinieren die Luxusmarken der Welt 2016 auf der Baselworld? Magic Moments stellt jeden Tag die Highlights der weltweit größten Uhren- und Schmuckmesse vor. 

Rolex

Faszination Motorsport:
Rolex bringt eine neue Version des Kultchronographen „Oyster Perpetual Cosmograph Daytona“ in Edelstahl 904L. Sie ist mit einer Cerachrom-Monoblock-Tachymeterlünette aus schwarzer Hightechkeramik ausgestattet. Diese ist nicht nur besonders langlebig, sondern sorgt auch für eine gute Ablesbarkeit der Ziffern auf der Tachymeterskala. Die Neuentwicklung verbindet Spitzentechnologie mit sportlich-eleganter Ästhetik und führt die Tradition dieses legendären Chronographen fort, versteht sich die schwarze Lünette doch als Referenz auf das mit einer schwarzen Plexiglasscheibe versehene Modell aus dem Jahr 1965. 

www.rolex.com

Rolex

Airborne:
Die neue „Oyster Perpetual Air-King“ gibt der Fliegertradition des Urmodells „Rolex Oyster“ neuen Aufwind. Sie hat ein 40 Millimeter großes Gehäuse aus Edelstahl 904L, das ein schwarzes Zifferblatt mit vergrößerten Ziffern bei 3, 6 sowie 9 Uhr und eine markante Minutenskala zum Ablesen der Navigationszeiten hat. Origineller Gruß aus der Vergangenheit: Auf dem Zifferblatt erscheint der Schriftzug Air-King, der in den 1950er-Jahren speziell für dieses Modell kreiert wurde.

www.rolex.com

Patek Philippe

Eine noble Kombination:
Patek Philippe stellt mit der neuen „Referenz 5930“ zwei beliebte Komplikationen in einer vor: Weltzeit und Chronograph. Wie von der Genfer Traditionsmanufaktur nicht anders zu erwarten, ist sie mit einigen technischen Raffinessen ausgestattet, wie Schaltradsteuerung und Vertikalkupplung sowie die bekannte Weltzeitmechanik, die auf einen Entwurf aus den 1930er Jahren zurückgeht und seither immer wieder perfektioniert wurde.

www.patek.com

WEITERE HIGHLIGHTS DER MESSE

Zurück