Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Ein echter Romantiker

Foto: Dave Kotinsky/Getty Images

Im zweiten Teil von „The Huntsman & The Ice Queen“ kämpft Filmstar Chris Hemsworth um die Liebe. Privat genießt der Schauspieler und dreifache Familienvater das Leben auf einer Farm in Australien.

Sie spielen in „The Huntsman & The Ice Queen" den Huntsman zum zweiten Mal. Wie unterscheidet sich der erste vom zweiten Teil?

Ich glaube, er ist noch unterhaltsamer geworden. Wir haben noch mehr Abenteuer und Spaß auf die Leinwand gebracht und vor allen Dingen zeigen wir eine schöne Liebesgeschichte. Ich spiele einen echten Romantiker, der daran glaubt, dass die Liebe alle Hindernisse überwinden kann. Der Ton des Films sollte nicht so düster werden wie im ersten Teil.

Warum sind Sie mit Ihrer Familie von Los Angeles zurück in Ihre Heimat Australien gezogen?

Ich bin mit meinen Brüdern auf einer Farm im australischen Busch aufgewachsen. Wir waren ständig draußen in der Natur. Und so sollen meine Kinder auch aufwachsen. Jetzt haben wir eine Farm mit vielen Tieren, es gibt dort Hunde, Schweine und sogar drei Esel.

Wollten Sie von Anfang an Schauspieler werden?

Nein, zunächst hatte ich ganz andere Pläne. Als Junge hatte ich jede Woche eine neue Idee für meine berufliche Laufbahn. Ich wollte zum Beispiel Arzt werden, dann wieder Polizist oder Profi-Sportler. Der Beruf des Schauspielers passt auch deshalb so gut zu mir, weil ich da meine Fantasien ausleben kann.

Der Film „The Huntsman & The Ice Queen“ läuft ab dem 07.04.2016 in den deutschen Kinos

Zurück