Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

– Juwelier Mahlberg –

WELTSTARS HAUTNAH ERLEBEN

Fotos: Yvonne Schmedemann

Juwelier Mahlberg gibt sich gern bescheiden. Das ist sympathisch, darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass hier die beste Bühne geboten wird für die Crème de la Crème an Schmuck und Uhren.

Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß", sagte einst der französische Schriftsteller Nicolas Chamfort und wer sich bei Juwelier Mahlberg am Neuen Wall umschaut, der spürt die Bedeutung der Worte. Kaum treffender könnten andere das Ambiente und die Atmosphäre hier beschreiben. Vieles ist einfach so selbstverständlich - etwa die ehrliche, freundliche Begrüßung, die individuelle Beratung und das angenehme Miteinander der Mitarbeiter -, dass Patrick Wallinger, Mitinhaber von Juwelier Mahlberg, darüber keine großen Worte verlieren möchte. Es gehört einfach zur Philosophie des Familienunternehmens. Punkt. Das 20köpfige Team zeigt in einer Natürlichkeit, wie es geht: Es ist freundlich, ohne aufgesetzt zu wirken. Kompetent, ohne überheblich zu sein. Behilflich, ohne aufdringlich zu werden. Und vor allem lebt es die Leidenschaft. Die Leidenschaft für edelsten Schmuck und hochwertige Uhren.

Feinste Handwerkskunst zeigt die Arbeit in der Uhrmacherwerkstatt (l.) wie auch das Collier in Gelbgold mit 206 naturfarbenen Saphiren (r.)

"Allen voran Rolex, aber auch Breitling, A. Lange & Söhne, JaegerLeCoultre und natürlich Patek Philippe - es ehrt und ist eine enorme Auszeichnung wie Bestätigung unseres Könnens, dass uns diese renommierten Manufakturen ihr Vertrauen schenken und unsere Uhrmacherwerkstatt für diese Marken zertifiziert ist", erzählt Patrick Wallinger. Übrigens zahlen sich diese Zertifizierungen buchstäblich auch für die Kunden aus. Denn muss sonst eine noch so wertvolle Uhr für eine Wartung oder Reparatur eigens zum Hersteller geschickt werden, wobei Wartezeiten von 18 bis 20 Wochen entstehen, bleibt sie bei Juwelier Mahlberg im Haus. Fünf Uhrmachermeister kümmern sich in der hochmodernen, mit den allerneuesten technischen Geräten ausgestatteten Werkstatt um auch edelste Zeitmesser - und dies binnen durchschnittlich vier Wochen.

Und noch eine Besonderheit unterstreicht die große Kundennähe, das Verständnis für Leidenschaften und die umgesetzte Affinität zu einem guten Service: So nimmt Juwelier Mahlberg beim Kauf einer neuen Uhr eine ältere Uhr in Zahlung. "Das ist ein Bonus. Wir möchten es Uhrenliebhabern ermöglichen, ihre Passion zu leben und sich öfter einmal eine neue Uhr zu gönnen", erklärt Patrick Wallinger.

Patrick Wallinger setzt mit seinem Team auf besten Service und Exklusivität. Dies beweist auch das Weißgold-Collier aus der eigenen Goldschmiede mit Tansaniten und Brillanten.

So groß die Kompetenz bei Juwelier Mahlberg in puncto der Haute Horlogerie, also der hohen Uhrmacherkunst, ist - selbstverständlich geht es auch um Schmuck. Tamara Comolli, Ole Lynggaard Copenhagen sowie Wellendorff sind nur einige Marken, die auch international eine Fangemeinde begeistern. Darüber hinaus sind es vor allem die exklusiven Kreationen aus dem eigenen Atelier, mit denen Mahlberg fasziniert. Der Grund: Oftmals kommen dabei auch seltene Edelsteine wie ein dreikarätiger naturfarbener gelber Diamant zum Einsatz.

Übrigens: Wenn Eltern mit ihren Kindern am Wochenende ins Geschäft kommen, holt Patrick Wallinger für die jungen Besucher gern die gut gefüllte Legokiste hervor. Zudem gibt es ein Schälchen mit feinster Edelvollmilchschokolade - auch für die Erwachsenen. Schließlich geht es bei Juwelier Mahlberg um Leidenschaften und Lieben, bei Groß und bei Klein.

Eric von Petersdorff verbindet bei Juwelier Mahlberg seinen Beruf mit der Leidenschaft für hochwertige Uhren. Kein Wunder daher, dass sein Handgelenk eine Rolex schmückt.

Keine Übertreibung. Aber wohl nirgendwo in der Hansestadt gibt es eine größere Auswahl: Sagenhafte über 400 Rolex Modelle beeindrucken bei Juwelier Mahlberg im luxuriösen Rolex Corner und begeistern nicht nur Eric von Petersdorff.

Eric von Petersdorff ist bei Juwelier Mahlberg der Fachmann für Uhren, speziell für die Zeitmesser von Rolex. Mehr als 30 Jahre arbeitet er in der Branche, sammelt selbst Uhren und sagt: "Eine Rolex ist mehr als nur eine Uhr. Sie ist ein Mythos. Die Alleinstellungsmerkmale dieser Marke sind ihre Unabhängigkeit, ihre wirklich autarke Arbeitsweise bei der Herstellung. Zifferblätter, Uhrwerke, Kronen, selbst die kleinsten Stifte stellt Rolex selbst her. Diese Marke rennt keinen Trends hinterher. Sie ist selbst einer - und das seit Jahrzehnten. Sie ist eine empfehlenswerte Wertanlage, denn die Preise etlicher Modelle haben sich in den vergangenen 50 Jahren locker verdoppelt."

Lieblingsmodelle hat von Petersdorff viele. Aktuell ist es die Oyster Perpetual GMT-Master II in Weißgold. Von Petersdorff: "Die zweifarbige Cerachrom-Zahlenscheibe ist ein technologisches Meisterwerk. Im Innern arbeitet übrigens das Rolex Kaliber 3186."

Juwelier Mahlberg

Neuer Wall 43, 20354 Hamburg
Tel.: 040/360062800
Mo-Fr 10 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr

www.j-m-m.de