Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

— Juwelier Brose —

DIE RICHTIGE MISCHUNG

Fotos: Marco Baass

Seit 125 Jahren ist Juwelier Brose eine feste Instanz in Spandau und bezaubert heute mit Marken- und Designschmuck, exklusiven Uhren sowie einem umfangreichen Kunst- und Kulturprogramm.

Das Geschäft, das Wilhelm Brose 1889 am Spandauer Marktplatz eröffnete, ist zusammen mit dem Stadtteil gewachsen. Die Räumlichkeiten wurden immer wieder erweitert und ein Glockenspiel wurde installiert, das heute eine beliebte Touristenattraktion darstellt. Im Hinterhof des Geschäfts wurde die Galerie Spandow aufgebaut, die für Designschmuck und individuelle Anfertigungen längst über die Grenzen Berlins hinaus bekannt ist.

Das Haus beinhaltet außerdem eine Uhrmachermeisterwerkstatt, ein Optikgeschäft und natürlich das Juweliergeschäft. Besonders wichtig für die Entwicklung des Geschäftes war dessen Erweiterung um eine Schmuckgalerie. Katrin Germershausen, die das Geschäft heute mit Unterstützung ihrer Tochter Mia Liefer führt, ließ 1987 ein altes Fachwerkhaus im Hinterhof des Ladens nach ihren Vorstellungen zu der Galerie Spandow umbauen. Seitdem wird dort eigener Schmuck produziert, und auch außer-gewöhnliche Objekte von kreativen Designern wie Henrich & Denzel, Niessing oder Susanna Kuschek werden dort verkauft. Außerdem gibt es hier eine Uhrmacherwerkstatt, in der auch historische Uhren repariert werden, sowie einen Veranstaltungssaal, in dem Vernissagen, Konzerte, Theateraufführungen oder Weinproben stattfinden. Kunst und Goldschmiedehandwerk liegen hier nah beieinander.

Im Juweliergeschäft finden die Kunden eine stimmige Auswahl an Schmuck und Uhren, etwa von Meister, Bellaluce oder Bastian Inverun, Sinn, Nomos Glashütte, Tag Heuer oder Ventura. „Wir sind ein klassischer Gemischtwarenladen“, sagt Katrin Germershausen lachend. „Das Sortiment ist so zusammengestellt, dass hier jeder Wunsch erfüllt wird, die Besucher aber auch überrascht werden.“ Darum führt man etwa die Objekte von Bunz Design. „Es ist fröhlicher, bunter Schmuck aus Deutschland mit einer klaren, eigenständigen Identität. Darum passt er hierher.“

Und gerade darum, weil man bei Juwelier Brose so auf Kreativität, Kultur und Handwerk achtet, lohnt sich der Besuch in Spandau auf jeden Fall.

Mia Liefer und Katrin Germershausen (o., v. l.) präsentieren im frisch renovierten Ladengeschäft in Spandau (o. r.) ausgesuchte Schmuckkreationen, beispielsweise von Bunz Design (u. r.)

Juwelier Brose

Breite Straße 23, 13597 Berlin
Tel.: 030/3333095

Mo–Mi 9.30 bis 19 Uhr, Do–Fr 9.30 bis
20 Uhr, Sa 9.30 bis 18 Uhr

www.brosejuwelier.de

www.galerie-spandow.de