Weil dein Leben magisch ist

Follow us on Instagram Like us on Facebook
Magic Moments Logo

Zeitreise

Die Sonderausstellung eröffneten Adrian Bosshard, Geschäftsführer der Union Uhrenfabrik GmbH Glashütte / SA., und Reinhard Reichel, Direktor des Deutschen Uhrenmuseum Glashütte, am 6. Dezember mit einem symbolischen Banddurchschnitt.

Noch bis zum 2. April 2018 läuft im „Deutschen Uhrenmuseum Glashütte“ die Sonderausstellung „Union Glashütte – 125 Jahre Deutsche Uhrmacherkunst“. Ein guter Grund, der sächsischen Uhrenstadt einen Besuch abzustatten.  

Die Geschichte von Union Glashütte begann im Jahre 1893 als Johannes Dürrstein die „Glashütter Uhrenfabrik Union“ gründete. Es war der Auftakt einer deutschen Erfolgsgeschichte, der nun anlässlich des 125. Jubiläums eine Sonderausstellung gewidmet ist.

Neben einem Einblick in die Firmengeschichte von Union Glashütte, gewährt die Ausstellung vor allem einen Überblick über viele historische Exponate sowie Uhren der jüngeren Vergangenheit und Gegenwart. Sogar ein eigens für das Jubiläum geschaffenes Uhrenmodell ist zu sehen: die auf 125 Stück limitierte Sonderedition „Union Glashütte 1893 Johannes Dürrstein“, eine Hommage an den Gründungsvater Johannes Dürrstein. In dem stilvollen Zeitmesser mit einem Gehäuse aus 18 Karat Roségold schlägt ein neu entwickeltes Handaufzugswerk mit bis zu 60 Stunden Gangreserve. In die Entwicklung dieses hoch dekorierten Handaufzugswerks hat Union Glashütte mehr als zwei Jahre investiert.

„Wir sind sehr stolz darauf, die Vision von Johannes Dürrstein und Nicolas Hayek ins 21. Jahrhundert zu übertragen“, sagte Adrian Bosshard, Geschäftsführer der Union Uhrenfabrik GmbH Glashütte / SA. bei seiner Eröffnungsansprache am 6. Dezember 2017.  „Mit Uhren, die erschwinglich bleiben, aber deren zeitloser Wert sie für ihre Träger so unendlich kostbar macht. 1893, heute – und auch morgen.“

Sonderausstellung

„Union Glashütte – 125 Jahre Deutsche Uhrmacherkunst“

06.12.2017 bis 02.04.2018
Täglich von 10 bis 17 Uhr
Deutsches Uhrenmuseum Glashütte

www.uhrenmuseum-glashuette.com

Hommage an den Gründungsvater: Die auf 125 Stück limitierte Jubiläumsuhr „Union Glashütte 1893 Johannes Dürrstein“ kostet 7950 Euro. Die unlimitierte Edelstahlausführung ist für 2350 Euro erhältlich.

Zurück